Spring zum Hauptinhalt Spring zum Footer
DigitalShift Headerbild

Data-Breach Meldungen nach DSGVO – Teil 1: Einen Data-Breach erkennen

von Anne Katharina Stein
4. May 2020

  • vernichtet werden oder wurden, ohne dass das so geplant oder in Auftrag gegeben oder gerechtfertigt war,
  • trotz Berechtigung und Notwendigkeit nicht zugänglich sind,
  • verloren gegangen sind,
  • verändert werden, ohne dass dafür eine Rechtfertigung ersichtlich ist,
  • unbefugt weitergegeben werden oder wurden oder
  • von unbefugten Dritten zur Kenntnis genommen werden oder werden können,
Anne Katharina Stein
Über die Autorin

Anne Katharina Stein ist Juristin, zertifizierte Datenschutzbeauftragte und Information Security Managerin nach ISO 27001. Sie arbeitet als Inhouse Legal Consultant bei Akarion.